Switch to the CitySwitch to the City

Poetry Slam am 21.04.2017 im Panometer Dresden

Poetry Slam am 21.04.2017 im Panometer Dresden Panometer Dresden

Wie vier der besten Poetry Slammer*innen Deutschlands das Rundbild »DRESDEN 1945« sehen und wie sie die Bombardements vom Februar 1945 in Worte fassen, wird sich in diesem Dichterwettstreit zeigen. In zwei Runden und einem Finale macht das Publikum den Sieger des Abends aus. Eine Runde wird ausschließlich dem Panorama und dessen Inhalt gewidmet sein. In den Ring werfen sich der 92-jährige Rudi W. Berger aus Langenwetzendorf (der älteste Poetry Slammer Deutschlands), Bonny Lycen als langjährige Dresdnerin und gerade bei den deutschen Slammeisterschaften ins Halbfinale eingezogen sowie eine der besten Slammerinnen der Republik Carmen Wegge. Der Vierte in der Arena, Sven Hensel, schafft es mit seiner ungeheuren poetischen Kraft das Publikum beispiellos in den Bann zu ziehen - das brachte ihm bereits den PoetrySlamMeistertitel in Nordrhein-Westfalen. Der Abend wird moderiert von Christian Meyer, MDR-Moderator und Mitglied beim legendären The Fuck Hornisschen Orchestra.

Alle Informationen auf einen Blick:

Was? Poetry Slam zum Panorama »DRESDEN 1945«

Wann? 21.04.2017, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr

Wo? Panometer Dresden, Gasanstaltstraße 8b, 01237 Dresden

Wie? 10,00€ pro Person im Vorverkauf, 13,00€ pro Person an der Abendkasse

Wer? Slammer: Rudi W. Berger/Langewetzendorf, Carmen Wegge/München, Bonny Lycen/Leipzig, Sven Hensel/Gelsenkirchen
 
Quelle: Panometer Dresden

 

Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com