Switch to the CitySwitch to the City

Mit Karl May die Welt entdecken

Stimmung im Saloon Stimmung im Saloon André Wirsig

Abenteuer und Faszination fremder Kulturen bei den Karl-May-Festtagen Radebeul

Bei den 26. Karl-May-Festtagen vom 26. bis 28. Mai lernen die Besucher die Welt aus der Sicht Karl Mays kennen. Indianische und orientalische Gäste geben faszinierende Einblicke in ihre Kultur, in Westerncamps geht es wild und lebhaft zu und in Wäldern und Lichtungen gibt es spannende Abenteuer zu erleben.


Von Radebeul aus bereiste Karl May mit schier unbändiger Fantasie die Welt und schenkte seinen Lesern damit eindrucksvolle Vorstellungen von unbekannten Ländern und fremden Kulturen. Wie einst ihr Namensgeber, bringen auch die Karl-May-Festtage mit dem Motto „Abenteuer Welt“ die Vielfalt der Welt nach Radebeul. Schirmherr der diesjährigen Festtage ist der Abenteurer und Tierfilmer Andreas Kieling. Die indianische Schirmherrschaft übernimmt der oberste Repräsentant der Oneida Indian Nation, Ray Halbritter.


Den Auftakt zum Festwochenende geben am Freitagabend Meg Pfeiffer und Band. Mit handgemachter, authentischer Countrymusik stimmt sie bei der Freiberger Country Nacht auf drei einzigartige Festtage ein.
In der Waldlichtung „Kleine Feder“ lassen Häuptlinge und Tänzer der Oneida Indian Nation die Festbesucher an ihrer Kultur teilhaben. Neben der Vorführung von Tänzen und Gesängen werden auch traditionelle Geschichten der Oneidas erzählt. Der indianische Künstler Ed E. Bryant vom Stamm der Tsimshian präsentiert einen sieben Meter hohen Totempfahl. Während eines Workshops im Vorfeld der Festtage wurde der Pfahl im Karl-May-Museum gefertigt. Mit Tänzen und Ritualen gibt der Künstler zudem einen Einblick in die Kultur seines Volkes. Der kanadisch-indianische Musiker Logan Staats zieht das Publikum mit Geschichten voller Tiefe und gefühlvollen Melodien in seinen Bann. Um das „Abenteuer Welt“ geht es in einer Gesprächsrunde am Samstagabend. Schirmherr Andreas Kieling, indianische Häuptlinge und orientalische Gäste sprechen über ihre Erlebnisse auf Reisen und ihre Sicht auf die Welt. Im Anschluss daran präsentiert Andreas Kieling einen seiner atemberaubenden Tierfilme.


Tänze, Musik und Märchen aus dem Orient, dem Balkan, Pakistan und Indien erleben die Besucher auf Karl Mays Geschichtenbasar. Aufregend geht es in der Westernstadt und in Siedlercamps zu. Halunken machen die Stadt unsicher, rauflustige Cowboys ziehen umher und Ganoven lauern am Wegesrand. Bei Fahrten mit dem Santa-Fe-Express ist besondere Vorsicht geboten, denn Banditen planen Überfälle auf den Zug.


Internationale Bands sorgen in Little Tombstone für erstklassige Stimmung. „The Dead South“ holen mit Wucht und Witz jede Menge frische Töne aus den Genres Folk und Bluegrass. Mit über zehn Millionen Klicks für ihren Hit „In Hell I’ll Be In Good Company“ wurden die Musiker aus der kanadischen Provinz innerhalb kürzester Zeit zu wahren Youtube-Stars. Mit waschechter Countrymusik begeistern „The Fabulous Texadillos“ und Meg Pfeiffer am Samstag und Sonntag ihr Publikum. Im Saloon wird zur Musik der „Fünf Patronenhülsen“ bis in die Nacht hinein gefeiert.


Besonders abenteuerlich wird es für alle kleinen Festbesucher. Vom Eselrücken aus können sie die Umgebung erkunden, im Lößnitz River nach Gold schürfen oder an Seilen durch den Wald hangeln. Auf dem indianischen Kinderspielplatz am „Kleinen Stein“ kann nach Herzenslust getobt und werden und bei Indianerspielen am „Schlauen Fuchs“ ist Scharfsinn gefragt. Um sich für weitere Abenteuer zu stärken, lockt leckeres Stockbrot ans warme Lagerfeuer der Golden Nugget Ranch.
Höhepunkt der Festtage ist die große Sternreiterparade am Sonntag. Hunderte Reiter ziehen über die Meißner Straße auf das Festgelände. Der Reiter, der zu Pferd die weiteste Strecke nach Radebeul zurückgelegt hat, wird mit einer indianischen Friedenspfeife des Künstlers Ed Bryant geehrt.


Mehr Infos & Tickets:
www.karl-may-fest.de
www.facebook.com/karlmayfesttage

 

Quelle: 26. Karl-May-Festtage Radebeul Amt für Kultur und Tourismus

Anhänge herunterladen
Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com