Switch to the CitySwitch to the City

U19: Verdienter Sieg zum Jahresabschluss

Das Nachwuchswochenende der SGD | Dynamos Junioren gehen in die Winterpause

Die U19-Mannschaft der SGD zeigte am Samstag beim Hamburger SV erneut eine gute Leistung und belohnte sich dieses Mal auch mit drei Zählern. Im letzten Punktspiel des Jahres setzten sich die Bundesliga-A-Junioren mit 4:0 (1:0) durch.

Die Mannschaft von Trainer David Bergner war mit großen Personalsorgen in die Hansestadt gereist. Konstantin Eder, Johann Weiß, Adnan Asildas und Luis Schwarzenberger fehlten verletzt, Tim Liebhold hatte sich krank gemeldet. Zudem fehlten mit Markus Schubert, Jonas Krautschick und Alexandru Harangus drei Spieler gesperrt, mit Robin Fluß war ein Akteur bei den Profis im Einsatz. Dafür waren Torhüter Max Uhlig und Fatlum Elezi aus dem Kader der U17 mit nach Hamburg gereist.

Trotz der personellen Misere wollten sich die Gäste nicht verstecken, sondern die Hamburger auf tiefem Boden unter Druck setzen. Diese Taktik ging gut auf, die ersten Möglichkeiten hatten die Dresdner. Jedoch scheiterten Niklas Hauptmann und Frederik Krecklow in jeweils aussichtsreicher Position am guten Torwart der Hamburger. Doch nach einer halben Stunde tankte sich Niklas Landgraf auf der linken Seite durch und brachte den Ball scharf vor Hamburger Tor. Die Eingabe konnte der Schlussmann noch klären, doch beim Nachschuss von Josef Müller war er machtlos, es stand 1:0 für die Schwarz-Gelben (32.).

Nach dem Führungstreffer konnten die Gäste die Partie weiter kontrollieren, erst zum Ende der ersten Halbzeit kamen die Gastgeber zu zwei guten Möglichkeiten, die der umsichtige Josef Seifert im Kasten der SGD entschärfte.

Nach der Pause entschied die U19 das Spiel mit einem Doppelschlag schnell zu ihren Gunsten. Zuerst war es Niklas Hauptmann, der eine Maßflanke von Tim Genz verwertete (2:0, 51.). Dann traf Ahmet Sagat nach einem Klasse-Pass von Frederik Krecklow zum 3:0 (56.).

Zwar versuchten die Gastgeber noch einmal alles, aber die Abwehr um Dominic Meinel und Mildo Marques sowie Torwart Josef Seifert stand sicher. Stattdessen gelang den Gästen noch ein weiterer Treffer. Mit einem sehenswerten Konter über Josef Müller und Ahmet Sagat wurde Niklas Hauptmann im Strafraum der Gäste gut in Szene gesetzt und von den Hamburgern durch ein Foulspiel am Abschluss gehindert. Den fälligen Strafstoß netzte Niklas Landgraf zum Endstand von 4:0 ein (81.).

U19: Seifert - Genz, Meinel, Marques, Landgraf - Kloß, Elezi, Krecklow (83. Kärger) - Müller (85. Breitfelder), Hauptmann - Sagat (71. Graf)

Außerdem spielten:

AnsetzungErgebnis
JFV Süd 012 Eichsfeld - U17abgesagt
U16 - VfB Auerbach 19068:0
FSV Zwickau - U142:0
TSV IFA Chemnitz - U12abgesagt
FV Hafen Dresden - U110:7

Winterpause im Nachwuchs

Die Nachwuchsmannschaften der SGD befinden sich nunmehr in der Winterpause. Der Spielbetrieb wird ab Februar wieder aufgenommen, wir werden dazu aktuell informieren. An dieser Stelle noch zwei Hinweise für alle Freunde des gepflegten Budenzaubers:

Authors: SG Dynamo Dresden

Lesen Sie mehr http://www.dynamo-dresden.de/nachwuchs/news/newsdetails/u19-verdienter-sieg-zum-jahresabschluss.html

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com