Switch to the CitySwitch to the City

Stadtpolitik

Stadtpolitik (7)

Bürgerbüros nehmen Vorschläge für Fluthelfer-Ehrung entgegen

Oberbürgermeisterin Helma Orosz hat am 3. Juli 2013, gemeinsam mit dem Sächsischen Innenminister Markus Ulbig und dem Kanzler der Technischen Universität Dresden, Wolf-Eckhard Wormser, die Räume des Dresdner Welcome-Centers (DWC) im Zwinger-Forum am Postplatz eröffnet. Ab Donnerstag 4. Juli 2013 beginnt das DWC als ein Sachgebiet der Abteilung Staatsangehörigkeits- und Ausländerangelegenheiten des Bürgeramtes im Geschäftsbereich Ordnung und Sicherheit der Landeshauptstadt Dresden seine Arbeit. Das DWC soll dringend benötigten Fachkräften in der Landeshauptstadt die Zuwanderung erleichtern.

Quelle: Stadt Dresden

Haben amerikanische Schüler tatsächlich drei Monate Sommerferien? Wieviel kostet ein Studium am College? Und warum sind so viele Amerikaner verrückt nach Football? Viele verschiedene Fragen werden am Freitag, 28. Juni, zusammenkommen, wenn sich Studenten aus Dresdens Partnerstadt Columbus, Ohio in den Leistungskurs Englisch des Vitzthum-Gymnasiums setzen. Die neun Studenten der Ohio State University sind für einen zweimonatigen Deutschkurs in Dresden. Ein Baustein des Programms ist der Besuch bei den Zschertnitzer Schülern.

Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com